Dr. Roland Forster
Sehr gutes Seminar mit großem Lernfaktor. Es werden keine Powerpoint-Folien vorgetragen, sondern praxisorientiert gearbeitet. Die Praxisübungen sind speziell auf das Leistungsvermögen der Gruppe angepasst. Viele Übungen entstehen durch die Problemstellungen der Teilnehmer.

Leistungen
Überzeugend präsentieren


Während Ihrer Präsentation kommunizieren Sie intensiv mit dem Publikum, dessen Wahrnehmung und Verständnis Sie visuell unterstützen. Dazu brauchen Sie eine besondere Beziehung zu Ihren Zuhörern, deren Reaktionen Sie aufmerksam registrieren und sinnvoll beantworten. Davor liegt eine möglichst umfassende Analyse dieser besonderen Kommunikationssituation. Sicherheit in der Konzeption einer Präsentations-'Choreographie' ist ein wesentliches Vorhaben in diesem Training. Weitere Schwerpunkte sind die Argumentationsführung (Inhalt) und die Selbstdarstellung (Form), damit Sie authentisch handeln können. Die Kenntnis Ihrer persönlichen Ausstrahlung hilft dabei.


Inhalte

  • Methoden zur Ideenfindung, Materialsammlung und Strukturierung
  • sichere Beherrschung von Stichwort- und Kurzredekonzepten
  • Aufbau einer intensiven Beziehung zum Publikum
  • zielorientiertes Argumentieren
  • Körpersprache und Verhalten im Raum


Methoden

  • Einzel-, Team- und Plenararbeit
  • Strukturierungs- und Argumentationsübungen
  • Zuhörtraining
  • unterschiedliche Besprechungs- und Verhandlungsformen
  • Fallstudien, Simulationen, Planspiele
  • videogestützte Analysephasen



Unsere Leistungen: Diskutieren und Argumentieren | Erfolgreich Verhandeln | Mit Überblick moderieren | Überzeugend präsentieren | Succesful Presentations | Kompetent mit Gruppen arbeiten | Beratung (Coaching) von Führungskräften

 


Die Veranstaltung ist auf zwei Tage angelegt. Inhaltliche Schwerpunkte und die Dauer des Seminars werden an die Wünsche der Auftraggeber und deren Unternehmensrealität angepasst.


Überzeugend präsentieren.pdf
Teilnehmerfeedback
Sehr gutes Seminar mit großem Lernfaktor. Es werden keine Powerpoint-Folien vorgetragen, sondern praxisorientiert gearbeitet. Die Praxisübungen sind speziell auf das Leistungsvermögen der Gruppe angepasst. Viele Übungen entstehen durch die Problemstellungen der Teilnehmer.